Willkommen bei Pikefisher!
Der beste Hechtangler der Welt!
Schlepp- und Spinnfischen auf große Hechte.

2024 Angeln am Rursee mit Pikefisher

Angelkollege für Angeln am Rursee gesucht!

Werte Angelfreunde,
die Sessionen sind in dem Zeitraum zwischen dem 15.09 bis 14.10.2024 geplant.

Der Rursee ist einer der größten Talsperren Deutschlands und hat Trinkwasserqualität. Riesig, wunderschön gelegen sehr alt und sagenumwoben. Im See tummeln sich sehr große Hechte, Zander und Barsche. Aber auch große Seeforellen sind vertreten.
Außerdem wurde der See schon vor Jahren mit Felchen aus dem Laacher See besetzt, die zwischenzeitlich zu kapitalen Exemplaren herangewachsen sind. Ich werde es auf jedenfall mal Testen und versuchen eins zu erwischen.

Rursee - Mein erstes EcholotRursee- Mein erstes Echolot
Mein erstes Echolot habe ich am Rursee eingeweiht.
Es schrieb die Aufzeichnungen auf Thermopapier.

Trotzdem bleiben meine Zielfische weiterhin die großen Freiwasserhechte. Um die aber zu fangen, können wir nachfolgende Angelmethoden ausprobieren.
Da wäre z. B. als erstes das Schleppangeln zu nennen. In Kombination mit einen Downrigger und unter zu Hilfenahme des Echolotes, platzieren wir damit die Köder - Wobbler oder Gummifische - präziese in allen Wassertiefen, was die Aussicht auf einen Anbiss deutlich erhöht.
Das Fischen mit dem Planerboard (Sideplaner oder Scheerbrett) wäre ebenfalls eine gute Methode, um einen Esox, Zander oder Barsch zum Anbiss zu verleiten.
Aber die spannendste Methode bleibt für mich das Fischen mit der Wurfangel (Spinnfischen) vom treibenden Boot aus - z. B. unter Verwendung eines Driftankers. Dazu haben sich Wobbler, Gummifische, Blinker und so'n Kram, als die besten Köder erwiesen.

Beim Nachtangeln auf Zander verwenden wir tote Köderfische. Damit hatte ich schon vor vielen Jahren überaus großartige Erfolge erzielt.

Damit wir nicht im Trüben fischen, bringe ich ein Echolot mit. Natürlich ein zeitgemäßes, nicht das auf dem Foto.

Vielen Dank!